Logo

Altersflecken Creme

Es gibt mehrere Cremes gegen Altersflecken, die sowohl für verschiedene Hauttypen als auch für verschiedene Stadien des Alterungsprozesses geeignet sind. Die Cremes gegen Altersflecken unterscheiden sich vor allem in ihren Inhaltsstoffen und damit auch in den Anwendungsbereichen, die von der Vorbeugung von Altersflecken bis hin zu einer bereits sichtbaren Verringerung der Anzahl der Pigmentflecken reichen können. Die Haut ist das größte Organ des Menschen. Sie erfüllt zahlreiche Funktionen und besteht aus verschiedenen Schichten. Die oberflächlichere Schicht, die auch Epidermis genannt wird, hat eine Schutzfunktion und besteht aus mehreren Schichten. Sie wird ständig durch neue Zellen erneuert. Die Epidermis ist die äußerste Schicht der Haut, die der Witterung und anderen Faktoren von außen ausgesetzt ist und daher geschützt werden muss. Wenn jedoch äußere Faktoren wie UV-Strahlen oder Umweltverschmutzung diese Schutzfunktion beeinträchtigen, kann dies zu Hautproblemen wie Altersflecken führen.

Zeigt alle 20 Ergebnisse

Produktdetails: Altersflecken Creme

Wie entstehen Altersflecken

Altersflecken werden hauptsächlich durch einen Mangel an Kollagen in der Haut verursacht. Die Flecken werden durch eine Pigmentstörung in den Melanozyten der Haut verursacht. Dieser wird durch den Alterungsprozess verursacht, kann aber auch schon früher durch Sonnenbrand oder UV-Strahlung ausgelöst werden, so dass es nicht ungewöhnlich ist, dass junge Menschen dunkle Pigmentflecken im Gesicht haben. Altersflecken sind nicht mit Sommersprossen oder Sonnenbränden zu verwechseln. Es handelt sich um braune oder graubraune Flecken, die vor allem an Körperstellen auftreten, die über einen längeren Zeitraum der Sonne ausgesetzt waren, wie Gesicht, Hände, Arme und Hals. Cremes gegen Altersflecken werden

» Mehr

Wie entstehen Altersflecken

Altersflecken werden hauptsächlich durch einen Mangel an Kollagen in der Haut verursacht. Die Flecken werden durch eine Pigmentstörung in den Melanozyten der Haut verursacht. Dieser wird durch den Alterungsprozess verursacht, kann aber auch schon früher durch Sonnenbrand oder UV-Strahlung ausgelöst werden, so dass es nicht ungewöhnlich ist, dass junge Menschen dunkle Pigmentflecken im Gesicht haben.

Altersflecken sind nicht mit Sommersprossen oder Sonnenbränden zu verwechseln. Es handelt sich um braune oder graubraune Flecken, die vor allem an Körperstellen auftreten, die über einen längeren Zeitraum der Sonne ausgesetzt waren, wie Gesicht, Hände, Arme und Hals. Cremes gegen Altersflecken werden sowohl zur Vorbeugung als auch zur Behandlung solcher Pigmentablagerungen eingesetzt.

Cremes gegen Altersflecken – Inhaltsstoffe

Bei den Wirkstoffen, die in Cremes gegen Altersflecke enthalten sind, handelt es sich auch um Antioxidantien, Pigmente und Bleichmittel.

Die Antioxidantien regen die körpereigene Kollagenproduktion an, so dass die Haut einen natürlichen Schutz gegen UV-Strahlen entwickelt. Die bekanntesten Antioxidantien sind Vitamin C, Provitamin A (Beta Carotin) und Vitamin C.

Die Inhaltsstoffe der Cremes gegen Altersflecke werden in der Regel je nach Hauttyp ausgewählt. Wenn Sie beispielsweise trockene Haut haben, können Sie eine Creme mit Hyaluronsäure oder Aloe vera verwenden, um die Haut zu pflegen.

Arten von Cremes gegen Altersflecken

Cremes gegen Altersflecken werden auch depigmentierende Cremes oder bleichende Cremes genannt. Sie wirken auf die Melaninproduktion der Haut ein und können so bestehende Verfärbungen reduzieren oder die Entstehung neuer verhindern. Cremes gegen Altersflecken eignen sich besonders für blasse Haut, die durch Sonnenbäder oder andere äußere Einflüsse Probleme mit Verfärbungen hat.

Cremes gegen Altersflecken – Fazit

Mit zunehmendem Alter verliert unsere Haut an Elastizität und Geschmeidigkeit. Dies ist ein natürlicher Prozess, der durch Umweltfaktoren wie Sonneneinstrahlung oder Rauchen beschleunigt werden kann. Altersflecken sind vielfach das Ergebnis von zu viel Sonneneinstrahlung und entstehen durch einen Überschuss an Melanin, dem Pigment, das der Haut ihre Farbe verleiht.

Wenn Sie unter Altersflecken leiden, gibt es auf dem Markt verschiedene Cremes zur wirksamen Behandlung. Diese Cremes unterscheiden sich vor allem in ihren Inhaltsstoffen und damit auch in ihren Anwendungsgebieten.

* Preise inkl. Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten. Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Diese Vergütung ist im Kaufpreis bereits enthalten. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten sind möglich.